Euroskat Rocket

Worum geht es beim Euroskat Rocket?

Das Euroskat Rocket ist ein Langzeit-Event, das zu Beginn des Jahres startet. Im Mittelpunkt des Turniers steht ein Jackpot, der durch jede Spielteilnahme wächst. Den aktuellen Jackpot findest du immer prominent auf der Startseite von Euroskat.

Beim Euroskat Rocket gibt es verschiedene Phasen und hier bekommst du schon einmal einen guten Überblick.

Euroskat Rocket Ablauf

Wie komme ich zu dem Jackpot?

Wie du auf der Grafik siehst, gibt es verschiedene Phasen bis zum "Jackpot"-Planeten. Wer dabei sein möchte, muss im wahrsten Sinne des Wortes durchstarten und Plätze auf dem Weg zum großen Wurf erspielen.

Damit der Jackpot steigt und steigt und für möglichst viele Teilnehmer attraktiv ist, beträgt die Qualifikationsphase ein Jahr, aufgeteilt in insgesamt 13 -> 4-Wöchige Zyklen. Innerhalb dieser Zyklen gibt es Turniere, in denen du dich für eines der begehrten Finaltickets qualifizieren kannst.

Startschuss: Die WOCHEN-Mission

Euroskat Rocket Wochen-Mission

Jeden Tag hast du in der Woche die Chance an vier Qualifikationstturnieren teilzunehmen (10:30, 16:30, 19:00, 22:00). Bei jedem Qualiturnier dieser Mission werden 12 Spiele pro Serie gespielt. Es stehen dir pro Woche 28 Termine zur Verfügung.

Wochenrakete

Die Startgebühr pro Serie beträgt 5 Euro. Vom Startgeld der drei Spieler einer Serie fließen jeweils

Grundlage für die Qualifikation zur Monatsmission sind die höchsten 5 Serien der jeweiligen Woche. Dabei ist es egal, ob zwischendurch eine Serie mit geringer oder negativer Punktzahl vorkommt. Es gibt insgesamt 28 mögliche Quali-Listen pro Woche und es werden davon die besten 5 Serien für die Wochenwertung berücksichtigt.

Die besten neun Spieler jeder Woche qualifizieren sich für die Monats-Mission. Die Qualifikationsturniere werden als Plus-Plus-Turniere angeboten (mit +1 und +2 Euro). Pro Serie bezahlt jeder Spieler ein Tischgeld in Höhe von 0,33 Euro.

Das Verlustspielgeld wird wie folgt berechnet:

Das Verlustspielgeld wandert zu 100% in den Final-Jackpot!

Monats-Mission: Finalticket sichern

Euroskat Rocket Monats-Mission

Die 36 Qualifizierten (4 Wochen mal 9 Spieler) treten in der Monats-Mission an und spielen dort 5 Finalplätze aus. Das Preisgeld aus dem Zwischen-Jackpot wird in den Platzierungen 6 - 15 ausgeschüttet.

Wann findet die Monats-Mission statt?

Dieses Zwischenturnier findet direkt im Anschluss an die Qualiphase, am folgenden Montag um 21:15 Uhr, statt.

Welcher Modus wird hier gespielt?

Es werden 3 Serien a 12 Spiele gespielt. Die erste Serie wird gelost, danach nach Zwischenstand gesetzt. Preise gibt es nur fürs Endergebnis.

Was gibt es außer dem Finalticket zu gewinnen?

Die ersten fünf Spieler bei der Monatsmission erhalten automatisch ein Ticket für das Finale. Als Trostpflaster für diejenigen, die das Finale knapp verpasst haben, wird der Monatsjackpot ab Platz 6 wie folgt ausgeschüttet:

Bei der Preisverteilung der Plätze 6-36 wird sich beispielhaft auf einen Monatsjackpot in Höhe von 3.000 € bezogen!

Ausschüttung beim Monatsjackpot über 3.000 €
Platzierung Jackpotanteil Preisgeld
1. - 5. Platz - Final-Ticket
6. Platz 10 % 300,00 €
7. Platz 9 % 270,00 €
8. Platz 8 % 240,00 €
9. Platz 7 % 210,00 €
10. Platz 6 % 180,00 €
11. Platz 5 % 150,00 €
12. Platz 4 % 120,00 €
13. - 15. Platz 3,5 % je 105,00 €
16. - 24. Platz 2,5 % je 75,00 €
25. - 36. Platz 1,5 % je 45,00 €

Wie kann ich mich sonst für das Finale qualifizieren?

Jahresrangliste: Die Jahresrangliste bietet eine zusätzliche Chance, sich fürs Finale zu qualifizieren. Es werden die 6 besten Wochenergebnisse des gesamten Jahres gewertet. Die ersten 10 Plätze dieser Rangliste, die sich noch nicht direkt qualifiziert haben, erhalten am Jahresende ebenfalls ein Finalticket.

Lucky-Looser: Von den 15 Spielern, die im Gesamtjahr die meisten Listen gespielt haben, ohne sich zu qualifizieren, werden 5 weitere Finalisten als Lucky-Looser gelost.

Euroskat-Live-Turnier: Bei den Euroskat Open wird unter den Teilnehmern, die noch nicht qualifiziert sind ein Platz ausgelost.

FINALE: Die JACKPOT-Mission

Euroskat Rocket Finale

Du hast es ins große Finale geschafft?! Jetzt geht es um die Wurst.

Im Finale treffen die 81 Qualifizierten aufeinander. In einem Turnier über 5 Serie a 24 Spiele wird der Jahresjackpot ausgespielt. Die Preisstaffelung ist beispielhaft wie folgt, Prozentwerte sind garantiert:

Ausschüttung beim Jahresjackpot über 100.000 €
Platzierung Jackpotanteil Preisgeld
1. Platz 25.0 % 25.000 €
2. Platz 15.0 % 15.000 €
3. Platz 10.0 % 10.000 €
4. Platz 7.5 % 7.500 €
5. Platz 5.0 % 5.000 €
6. Platz 4.0 % 4.000 €
7. Platz 3.0 % 3.000 €
8. Platz 2.5 % 2.500 €
9. Platz 2.0 % 2.000 €
10. Platz 1.5 % 1.500 €
11. Platz 1.25 % 1.250 €
12. Platz 1.0 % 1.000 €
13. Platz 0.9 % 900 €
14. Platz 0.8 % 800 €
15. Platz 0.75 % 750 €
16. Platz 0.7 % 700 €
17. Platz 0.65 % 650 €
18. Platz 0.6 % 600 €
19. Platz 0.55 % 550 €
20. Platz 0.5 % 500 €
21. Platz 0.45 % 450 €
22. - 30. Platz 0.4 % 400 €
31. - 40. Platz 0.35 % 350 €
41. - 50. Platz 0.3 % 300 €
51. - 61. Platz 0.25 % 250 €
62. - 71. Platz 0.2 % 200 €
72. - 81. Platz 0.15 % 150 €

Sonstiges:

Es ist möglich, sich durch Mehrfachqualifikationen einen kleinen Vorsprung im großen Finale zu erspielen. Für die zweite und jede weitere Finalqualifikation gibt es im Finale ein gewonnenes Spiel (+50 Punkte) Extra, allerdings nur bis zu maximal einem gewonnenen Spiel pro Finalliste, also insgesamt 5 Zusatz Spielen (+250 Punkte).

Die Spieler sehen innerhalb einer Serie nicht, gegen wen sie spielen.

Beim vorzeitigen Verlassen einer Serie wird 10 Minuten gewartet. Sollte ein Admin zur Verfügung stehen, wird die Serie nach dem Nichterscheinen des Spielers fortgesetzt. Sollte kein Admin zur Verfügung stehen, wird Euroskat mit den beiden übrig gebliebenen Spielern Kontakt aufnehmen, um möglichst kurzfristig die Serie fortzusetzen. Dies kann etwas dauern, wird aber zeitnah beendet. Spieler, die eine Euroskat Turnierliste vorzeitig verlassen und nicht zurückkehren, erhalten eine Verwarnung. Nach drei Verwarnungen erfolgt ein Ausschluss aus dem Turnier.